Der Gemüsering Stuttgart GmbH hat seine Marktposition weiter ausgebaut. In einem Joint Venture mit der Böhmer-Gruppe hat das Stuttgarter Unternehmen sämtliche Produktionsunternehmen der Rink-Gruppe, einem Gemüseproduzenten, übernommen.

Die Gemüsering Stuttgart GmbH gehört zu den führenden deutschen Großhändlern und Erzeugern von Gemüse, das vorranging über den Lebensmitteleinzelhandel vertrieben wird. Die Gruppe beschäftigt 900 Mitarbeiter.

In Thüringen erwirbt das neu gegründete Joint Venture Gemüsering-Böhmer unter anderem 30 Hektar Gewächshausproduktion und 280 Hektar Freilandflächen. Der Gemüsering erweitert damit seine starke Stellung in der Region Ostdeutschland. Zugleich setzt er seine Strategie fort, sein Profil als Erzeuger zu schärfen und flächendeckende Regionalkonzepte zu schaffen.

Der Gemüsering war in der Vergangenheit auch durchZusammenschlüsse mit anderen Unternehmen stark gewachsen. Seit mehreren Jahren wird er dabei von Partnern von LACORE betreut. Auch in dieser Transaktion hat LACORE den Gemüsering begleitet und ihn von der Bildung des Joint Venture mit der Böhmer-Gruppe bis zum Erwerb der Produktionsunternehmnen anwaltlich betreut. Die Durchführung der Transaktion steht noch unter Kartellvorbehalt. Auch hier wird LACORE den Gemüsering vertreten.

Ansprechpartner: André Eggert