Die in Berlin ansässige Vehiculum mobility solutions GmbH konnte insgesamt zwei Millionen Euro bei ihrer Seedfinanzierung einsammeln. Beteiligt haben sich unter anderem der Venture Capital Fonds Coparion, die Versicherungsgruppe SchneiderGolling sowie Oskar Hartmann, einer der bekanntesten Seriengründer Russlands.

Vehiculum bietet Kunden als reine Vermittlungsplattform einen Preisvergleich zwischen mehreren hundert Leasinganbietern. Zunächst richtet sich das Startup an Geschäftskunden, später soll der private Markt hinzukommen.

Gestartet als reine Vermittlungsplattform, will Vehiculum zu einer Art Amazon für den Leasing-Markt werden. Vehicilums Vision ist es, dass die Kunden irgendwann mit wenigen Klicks ihren Leasingvertrag über die Webseite abschließen können und das Auto direkt vor die Haustür geliefert bekommen.

LACORE betreut Vehiculum bereits seit deren Gründung und hat die Gesellschaft seither in allen Prozessen begleitet.

Vehiculum wurde von Yamila Eraso und Magda Grünenwald (beide Gesellschaftsrecht) beraten.