LACORE berät die TCB Beteiligungsgesellschaft mbH beim Erwerb der Gilde Brauerei von Anheuser-Busch InBev.

Die TCB Beteiligungsgesellschaft mbH (TCB) hat die Gilde Brauerei in Hannover zum Jahreswechsel 2015/2016 gekauft.

Die Gilde Brauerei hat eine fast 500-jährige Tradition als Brauerei in Hannover. Seit 2003 gehörte die Gilde-Brauerei zum Anheuser-Busch InBev Konzern (ABI), der mehr als 200 Biermarken in über 100 Ländern in seinem Portfolio führt. In Deutschland fokussiert sich ABI vor allem auf die nationalen Premiummarken „Beck’s“ und „Franziskaner“.

TCB mit seinen Standorten in Frankfurt (Oder), Polen und Frankreich produziert mehrfach ausgezeichnetes Premium-Bier. Die TCB erweitert durch die Transaktion ihr derzeitiges Biermarkenportfolio und sichert sich eine strategische Produktionsstätte in Norddeutschland.

LACORE hat die TCB bei der Strukturierung, Verhandlung und Umsetzung der Transaktion beraten. Für die TCB waren tätig:
André Eggert, Ole Nieke, Dr. Holger Bergbach (Gesellschaftsrecht) Dr. Ralf Vogt, Dr. Linda Kurta (Arbeitsrecht), Matthias Braun, Maria Höricke (IP-Recht).

14. Oktober 2015
crossmenu