LACORE berät CareerFoundry bei Series-A-Finanzierungsrunde

Das Berliner Unternehmen CareerFoundry hat mit Tengelmann Ventures, Bauer Venture Partners und der von der IBB Beteiligungsgesellschaft gemanagten VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin GmbH als Investoren erfolgreich eine Series-A-Finanzierungsrunde abgeschlossen. Zusammen stellen die Series-A-Investoren dem Unternehmen einen signifikanten siebenstelligen Betrag zur Verfügung.

CareerFoundry bietet mit Online-Kursen für Web Development, UX und UI Design sowie iOS Development Studenten, Quereinsteigern und Weiterbildungsinteressierten eine praxisnahe und von Mentoren begleitete Ausbildung für eine Karriere in der Technologiebranche. Mit dem neuen Kapital beabsichtigt das Startup, sein Netzwerk an Schülern, Mentoren und Arbeitgebern weiter auszubauen.

CareerFoundry wurde Ende 2013 von Raffaela Rein und Martin Ramsin gegründet und konnte bereits in zwei vorhergehenden Finanzierungsrunden, bei denen unter anderem der Angel Investor Stefan Glänzer sowie Tengelmann Ventures beteiligt waren, sechsstellige Investmentsummen einsammeln.

LACORE begleitet die CareerFoundry GmbH seit ihrer Gründung und hat die Gesellschaft auch in dieser Transaktion beraten. Beratende Anwälte waren:

André Eggert, Caroline Glotzbach (Corporate), Maria Höricke, Magda Grünenwald (IP/Datenschutz)

21. April 2016
crossmenu