Datenschutz

Datenschutz

 

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher ist LACORE Rechtsanwälte LLP, Markgrafenstraße 36, 10117 Berlin, Tel: +49 (0) 30 52 000 93 0, Fax: +49 (0) 30 52 000 93 93, email: office@lacore.de

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt, welcher unter data@lacore.de zu erreichen ist.

 

Umfang der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich insbesondere in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG („Datenschutz-Grundverordnung“, DSGVO) sowie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Die Daten werden von uns als Anbieter bzw. zu den Zwecken der Software- und Hardwarebereitstellung auch von Drittanbietern verarbeitet. Sie stellen über die Webseite die Daten bereit, sofern dies für die genannten Zwecke erforderlich ist. Eine Nichtbereitstellung der Daten kann für Sie rechtliche Nachteile haben, wie z.B. den Verlust von Rechtspositionen, etwa keine fehlerfreie Zurverfügungstellung der Webseite oder keine Antwort auf Ihre Anfrage.

 

Ihre Rechte

Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften haben Sie als Betroffener das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre, bei uns gespeicherten Daten zu erhalten.

Darüber hinaus können Sie Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung oder das Recht auf Widerspruch jederzeit gegenüber uns geltend machen. Dies gilt auch für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sollten Sie uns Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben, könnten Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Zur Ausübung dieser Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Widerspruch oder Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie sich jederzeit an data@lacore.de wenden.

Ihnen bzw. der von der Datenverarbeitung betroffenen Person steht jeweils ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu. Eine Liste der Datenschutzbehörden findet sich hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html oder http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080

 

Nutzung von Cookies

Auf dieser Webseite werden teilweise so genannte Cookies verwendet. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner bzw. Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen und können Ihren Browser beim nächsten Besuch wiedererkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein kann. Sofern dabei personenbezogene Daten verarbeitet werden, beruht dies auf der Rechtsgrundlage Art. 6 (1) f. DSGVO aufgrund unserer berechtigten Interessen der Qualitätssicherung der Webseite.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Endgeräts
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten speichern wir aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit der Webseite zu gewährleisten. Wenn die IP-Adresse gespeichert wird, erfolgt dies aufgrund der Rechtsgrundlage Art. 6 (1) c. DSGVO oder Art. 6 (1) f. DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses der Qualitätssicherung.

 

Kontaktformular und sonstiger Kontakt

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen oder uns eine Email senden oder sonst kontaktieren, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten, Name und Emailadresse sowie optional die Telefonnummer bzw. sonst angegebene Daten, zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten werden nur aufgrund Ihrer Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) a. DSGVO) oder aufgrund einer anbahnenden oder bestehenden Geschäftsbeziehung mit uns verarbeitet (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) b. DSGVO).

 

Speicherung und Löschung von Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten in der Regel nur so lange, wie sie zur Durchführung des Vertrags bzw. des jeweiligen Zwecks notwendig sind und begrenzen die Speicherdauer auf ein unbedingt erforderliches Mindestmaß.

 

Datensicherheit

Für einen bestmöglichen Schutz Ihrer Daten erfolgt das Angebot unserer Webseite über eine gesicherte SSL Verbindung zwischen Ihrem Server und dem Browser, d.h. die Daten werden verschlüsselt übertragen. Ihre Daten werden ausschließlich auf Servern innerhalb der europäischen Union (EU) gespeichert.