LACORE hat die die Dr. Neumann-Wolff AG (Kiel) beim Erwerb der Kalender- und Stationery-Sparte von der teNeues Verlagsgruppe (Kempen) beraten. Das Kalendergeschäft wird künftig als eigenständiges Unternehmen unter „teNeues Calendars & Stationery“ am Markt auftreten.

Durch die Transaktion wird die Dr. Neumann-Wolff Gruppe zum führenden Kalenderanbieter in Deutschland.

LACORE hat die Dr. Neumann-Wolff AG bei der Strukturierung, Verhandlung und Umsetzung der Transaktion beraten. Für die Dr. Neumann-Wolff AG waren tätig:
André Eggert, und Ole Nieke (beide Gesellschaftsrecht) Dr. Ralf Vogt (Arbeitsrecht), Matthias Braun (IP-Recht) und Dr. Holger Bergbach (Kartellrecht).