Dr. Linda Kurta ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Sie berät sowohl deutsche als auch internationale Arbeitgeber und Führungskräfte zu allen Aspekten des deutschen Individual- und Kollektivarbeitsrechtes. Neben der arbeitsrechtlichen Dauerberatung (u.a. Erstellung von Arbeitsverträgen, Änderungsverträgen, Aufhebungs- und Abwicklungsvereinbarungen und die Vorbereitung von Kündigungen) liegt der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit in der erfolgreichen sowohl außergerichtlichen als auch gerichtlichen Vertretung ihrer Mandanten vor sämtlichen Arbeits- (AG, LAG, BAG) und Zivilgerichten. Frau Dr. Kurta ist zudem spezialisiert auf die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung von Arbeitgebern im Rahmen von Statusfeststellungsverfahren der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Frau Dr. Kurta ist arbeitsrechtliche Dozentin an der Paritätischen Akademie Berlin.

Frau Dr. Kurta studierte Rechtswissenschaften von 2003 bis 2008 an der Humboldt-Universität zu Berlin. Im Rahmen ihres Referendariats in der Zeit von 2009 bis 2011 war sie u.a. im Bereich Employment einer internationalen Wirtschaftskanzlei tätig und promovierte zusätzlich zu einem rechtsvergleichenden Thema mit haftungsrechtlichem Schwerpunkt (Vergleich des deutschen mit dem englischen und französischen Haftungssystem) an der Humboldt- Universität zu Berlin. Frau Dr. Kurta ist seit Anfang des Jahres 2012 als Rechtsanwältin und seit 2015 als Fachanwältin für Arbeitsrecht zugelassen.

Dr. Linda Kurta

Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin
fon: +49 30 5 20 00 93 70
fax: +49 30 5 20 00 93 93
mail: kurta@lacore.de

KORRESPONDENZSPRACHEN

BRANCHEN

Arbeitsrecht

SCHWERPUNKTE

Individual- und kollektives Arbeitsrecht

crossmenu